Edgar Salli will Nürnberg noch im Winter verlassen

Aktuell steht Edgar Salli noch in Diensten des Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Sein derzeitiger Kontrakt läuft hier noch bis zum Sommer diesen Jahres. Wenn es nachdem 26-Jährigen geht, dann soll mit seinem Engagement beim Club aber schon in diesem Winter Schluss sein. Salli: „Will zum Afrika-Cup im Sommer“ Wie der Stürmer im Interview mit der „BILD„-Zeitung erklärte, stören ihn die wenigen Einsatzzeiten. In der aktuell … Edgar Salli will Nürnberg noch im Winter verlassen weiterlesen

Borussia Dortmund holt Leonardo Balerdi

Borussia Dortmund hat den ersten Transfer des neuen Jahres getätigt. Fünf Tage vor dem Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga sicherte sich der BVB die Dienste des U-20-Nationalspielers Leonardo Balerdi. Balerdi unterschreibt „sehr langfristigen Vertrag“ Wie die Dortmunder auf ihrer Vereinsseite mitteilten, unterschrieb der 19-Jährige am heutigen Nachmittag einen „sehr einen langfristigen Vertrag.“ Argentinische Medien berichten konkret über eine Laufzeit des Arbeitspapiers bis 2023. Im Gegenzug dafür … Borussia Dortmund holt Leonardo Balerdi weiterlesen

Thilo Kehrer verlässt Schalke und wechselt zu PSG

Der FC Schalke 04 hat die für Sonntag anstehenden Saisoneröffnung genutzt, um die Vertragsverlängerung von Coach Domenico Tedesco bekanntzugeben. Doch bei dieser erfreulichen Nachricht sollte es nicht bleiben. Nachdem zunächst die „BILD“ von einem Transfer von Thilo Kehrer berichtete, bestätigte Christian Heidel dieses auf der Pressekonferenz. Kehrer-Verlängerung auf Schalke stand bevor Kehrer besaß in Gelsenkirchen noch einen bis 2019 datierten Vertrag. Mit Verantwortlichen befand man … Thilo Kehrer verlässt Schalke und wechselt zu PSG weiterlesen

Eintracht: Ante Rebic nun auch im Fokus vom SSC Neapel

Nach der starken Leistung im Pokalfinale gegen den FC Bayern München setzte Ante Rebic seine gute Form bei der WM in Russland fort. Dies bleibt für ihn und Eintracht Frankfurt natürlich nicht ohne Folgen. So haben mit Tottenham Hotspur, Manchester United, dem FC Liverpool und dem FC Arsenal bereits zahlreiche Top-Klubs ihr Interesse am gebürtigen Kroaten bekundet. Nun kommt ein Interesse von einem italienischen Erstligisten … Eintracht: Ante Rebic nun auch im Fokus vom SSC Neapel weiterlesen

FC Bayern steht in Verhandlungen mit Anthony Martial von ManUnited

Bisher hält sich der FC Bayern, was Spielertransfers für die kommende Spielzeit angeht noch sehr zurück. Dies könnte sich jedoch bald ändern, denn nun soll man Interesse an einem Spieler von Manchester United haben. Martial will wechseln Nach Informationen der englischen Zeitung „Daily Star“ hat der deutsche Rekordmeister Anthony Martial im Visier. Dem Bericht zufolge sind die FCB-Verantwortlichen bereits dabei die ersten Verhandlungen zu führen. … FC Bayern steht in Verhandlungen mit Anthony Martial von ManUnited weiterlesen

Starkes Interesse an Gladbachs Hazard

Thorgan Hazard war einer der Spieler, die in der vergangenen Bundesliga-Saison im Trikot von Borussia Mönchengladbach besonders zu überzeugen wusste. Kein Wundern also, dass dank unteranderem 11 Treffern und 9 Vorlagen in ingesamt 37 Spieleinsätzen in der abgelaufenen Saison mehrere Klubs und besonders ein spanischer Top-Klub am Belgier interessiert sind.  Starkes Interesse von Sevilla Nach Informationen des „Express“ soll es vor allem der FC Sevilla … Starkes Interesse an Gladbachs Hazard weiterlesen

Aubameyang und China: Watzke dementiert Transfergerücht

Kaum hat das neue Jahr erst so richtig angefangen, da kehrt auch schon das alte Leid um BVB-Spieler Pierre-Emerick Aubameyang zurück. Der BVB-Star, unteranderem bereits für den AC Mailand und AS St. Etienne aktiv, wird wieder einmal mit einem Wechsel nach China in Verbindung gebracht. In der Vergangenheit war hierüber von diversen Sportmedien bereits mehrfach spekuliert worden.  Wettstreit um Aubameyang innerhalb Chinas  Wie das chinesische … Aubameyang und China: Watzke dementiert Transfergerücht weiterlesen

MEINE MEINUNG ZUM NEYMAR-WECHSEL!

Mit dem Wechsel von Neymar zu Paris Saint-Germain ist alles bisher dagewesene klar übertroffen worden. Und zwar für eine unvorstellbare Summe, die in keinem Verhältnis steht und für keinen Fußballfans wirklich zu begreifen ist: 222 Mio. Euro für einen Spieler. Solch eine Summe schien bislang im Fußballgeschäft unmöglich. Doch durch diesen Transfers ist nun endgültig bewiesen: Im Fussball ist alles möglich. So kann beispielsweise das … MEINE MEINUNG ZUM NEYMAR-WECHSEL! weiterlesen