DAZN-Übernahme: Ein Deal auch für die Fußballfans

Bislang gingen Eurosport und DAZN bei der Bundesliga-Berichterstattung getrennte Wege. Nun haben sie eine gemeinsame Kooperation geschlossen. So wird DAZN künftig die Bundesliga montags und sonntags übertragen. Von diesem Deal profitieren auch die Fußballfans. Ein Kommentar.

Die deutschen Fußballfans mussten in den vergangenen Jahren einiges Leid ertragen. Was einst mit Sky als einzigem Rechteinhaber für die Übertragung aller Bundesliga-Spiele und den internationalen Vereinsfußball begann, hat sich längst auf mehrere Anbieter zersplittet. Neben Sky lief die Bundesliga in der vergangenen Saison mit dem Freitagsspiel und Montagsspiel exklusiv bei Eurosport. Dazu zeigte DAZN ausgewählte Spiele der Champions League exklusiv. Zum Leidwesen der Fans war fürs Gucken sämtlicher Spiele bei jedem Anbieter ein Abonnement nötig. Im Ausland ist diese „Masche der Kommerzialisierung“ längst völlig normal. Hierzu braucht es nur einen Blick in die schillerende Premier League zu werfen oder auch die spanische Primera Division. Für deutsche Verhältnisse war diese Entwicklung allerdings extrem ungewöhnlich. Deswegen ist es umso schöner, dass der jetzige Deal zwischen DAZN und Eurosport endlich dem Fußballfan wieder ein bisschen in die Karten spielt. Künftig zwei statt drei Abos für den puren Fußballgenuss – das ist doch schon einmal was.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.