Kampl spricht sich für BVB als Meister aus

RB Leipzig hat sein Saisonziel bereit erreich, die Qualifikation für die Champions League ist bereits durch. Trotzdem bringt das Topspiel gegen die Bayern Brisanz mit sich. Schließlich kann am Wochenende hier die Entscheidung in der Meisterschaft fallen. Kampl hat sich unteranderem hierzu in einem Interview geäußert.

Kampl: „Wird für München nicht einfach“

Im Interview mit der „SportBild“ hat sich Kevin Kampl zur Meisterschaft in der Bundesliga geäußert. „Es ist rechnerisch noch alles möglich. Dortmund hat ein schweres Restprogramm und die Bayern müssen jetzt zu uns, das wird für München auch nicht einfach“, so Kampl. Die Bayern thronen derzeit mit einem Punkt Vorsprung auf Dortmund an der Spitze. Ein Sieg gegen RB und die Meisterschaft wäre entschieden. Wenn es nach Kampl geht, dann soll dies jedoch nicht geschehen. Der 28-Jährige möchte unbedingt gegen die Bayern gewinnen. „Ein Sieg gegen Bayern freut einen immer besonders, weil es die beste Mannschaft Deutschlands ist. Als ehemaliger Dortmund wäre es ein i-Tüpfelchen, damit den alten Kollegen helfen zu können, sagt er. Damit dies gelingt, benötige es aber auch eine Top-Leistung.“

Kampl spielte 2015 für eine halbe Spielzeit beim BVB. Darauf zog es ihn nach Leverkusen, ehe er 2017 zu RB Leipzig wechselte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.