Allgemein

Kompaktvorschau Eintracht Frankfurt vs. FC Chelsea

Zwei Wochen ist der Halbfinaleinzug von Eintracht Frankfurt mittlerweile schon her. Trotzdem ist der 2:0-Erfolg im Rückspiel gegen Benfica Lissabon noch allgegenwärtig. Schließlich ist er der größte internationale Erfolg seit über 30 Jahren. Nun bittet die Eintracht am Donnerstagabend zum Halbfinal-Hinspiel den FC Chelsea zu sich.

Hütter: „Wollen Chance nutzen“

„Wir sind einen langen und harten Weg gegangen, um nun im Halbfinale zu stehen. Die Fans haben uns dabei enorm dabei unterstützt. Wir wissen, welche Bedeutung die Partie für den Verein und die Menschen hat. Deshalb freuen wir uns enorm“, blickt Cheftrainer Andi Hütter voraus. Gegen die Londoner ist die Eintracht klarer Außenseiter. Nicht nur bei der internationalen Erfahrung, sondern auch beim Spielermaterial klafft zwischen beiden Teams eine große Lücke. Während Chelseas Kader 885,75 Millionen Euro miteinander vereint, beläuft sich der auf lediglich 261,7 Millionen. Hütter sind die Differenzen zwischen seinem Team und dem England-Klub durchaus bewusst. Natürlich „sei Chelsea der Favorit“, aber „wenn man in einem Halbfinale stehe, wolle man seine Chance nutzen“, erklärt er. Dementsprechend blickt er sehr optimistisch auf das erste Duell. „Ich bin überzeugt, dass wir uns eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel verschaffen können.“

Egal ob gegen Donezk, Mailand oder auch zuletzt Benfica. Wann immer die Frankfurter auf dem Rasen aufliefen, brannten die SGE-Anhänger ein Stimmungsfeuerwerk ab. „Die Fans waren bisher immer der zwölfte Mann. Es waren schon viele Teams beeindruckt, die hier aufgelaufen sind“, lobt Hütter die Fans. Gegen Chelsea wünscht er sich nun wieder einen solchen Support. Zeitgleich ist er selbst gefordert in Sachen Spielermaterial kreativ zu werden. Sowohl Ante Rebic als auch Sebastien Haller fallen verletzungsbedingt aus.

Bei mir gibt es Aktuelles aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, WM/EM und DFB-Pokal. Dazu als Extra: Gelegentliche Vor-und Spielberichte zu ausgewählten Spielen.

0 Kommentare zu “Kompaktvorschau Eintracht Frankfurt vs. FC Chelsea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

LD Text Produktion

Individuelle Texte für jeden Anlass.

Henrys Fußballblog

Die Welt des Fußballs aus einer analytischen Sicht.

%d Bloggern gefällt das: