Rangnick schiebt Entscheidung bei Werner weiter auf

RB-Boss Oliver Mintzlaff äußerte sich kürzlich öffentlich zur Causa „Timo Werner“. Die Aussagen erhärteten den Verdacht, dass der Deutsche im Sommer zum FC Bayern wechselt. Ralf Rangnick hält sich bezüglich solcher Aussagen einmal mehr bedeckt.

Rangnick: „Werner ist noch nicht weg“

Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick hält sich weiterhin sehr bedeckt, was die Zukunft von Timo Werner in Leipzig angeht. „Er ist noch nicht weg“, betonte Rangnick am Karfreitag im Mediengespräch vor dem Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. „Für all diese Gespräche ist wieder Zeit, wenn die Saison vorbei ist.“ Werner wird seit Monaten mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. RB-Boss Minztlaff befeuerte jüngst einen möglichen Werner-Wechsel bei „Sky“. Werner habe dem Klub signalisiert, seinen Vertrag nicht weiter verlängern zu wollen. Aktuell läuft Werner Vertrag noch bis 2020. RB betonte jedoch bereits, mit Werner nicht ins letzte Vertragsjahr gehen zu wollen. Sollte eine Verlängerung also wirklich scheitern, kommt nur ein Wechsel des DFB-Spielers in Frage. In diesem Fall könnte Leipzig wenigstens noch einmal kräftig abkassieren können.

Rangnick lobt Werners steigende Form

Statt über näher die Zukunft Werners zu sprechen, lenkte Rangnick den Blick aufs Gladbach-Spiel. Im Zuge dessen lobte er Werners steigende Leistungskurve. „Er ist alt genug und wird durch Karlheinz Förster und sein Umfeld gut beraten. Wie ich ihn sehe und wahrnehme, ist er wieder auf einem richtig guten Weg“. In der laufenden Spielzeit erzielte Werner bisher 14 Saisontore. In den jüngsten vier Spielen brachte er sechs Torbeteiligungen zustande.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s