Allgemein

Jérôme Roussillon lobt Landsmann Guerreiro und BVB

Jérôme Roussillon hat sich bislang beim VfL Wolfsburg gut eingelebt. In seiner Debütsaison kommt er auf drei Treffer und fünf Vorlagen. In einem Interview sprach er sich positiv über seinen französischen Landsmann Raphaël Guerreiro und dessen Klub Borussia Dortmund aus.

Roussillon: „Bewundere Guerreiro sehr“

Jérôme Roussillon hat sich einem Interview mit „France Football“ positiv über Landsmann Raphaël Guerreiro geäußert. Er lobte dabei besonders Guerreiros Spielstil. „Ich bewundere Guerreiro sehr. Er trifft sehr schlaue Entscheidungen, spielt einen sauberen Ball und kann das Spiel lesen. Er spielt zusammen mit seinem Klub auf einem sehr hohen Niveau“, so Roussillon. Zugleich zeigte sich der Franzose auch vom FC Bayern München beeindruckt. „Bayerns individuelle und kollektive Qualität sucht in der Bundesliga ihresgleichen“, stellte er klar.

Jérôme Roussillon wechselte im vergangenen Sommer in die Bundesliga. Der VfL Wolfsburg holte ihn damals für 5 Millionen Euro vom HSC Montepellier. Seitdem spielt Roussillon unter Coach Bruno Labbadia groß auf. Dies ist ist bei Borussia Dortmund nicht unentdeckt geblieben. Wie der „kicker“ und die „WAZ“ jüngst übereinstimmend berichteten, ist der BVB am Franzosen dran.

Bei mir gibt es Aktuelles aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, WM/EM und DFB-Pokal. Dazu als Extra: Gelegentliche Vor-und Spielberichte zu ausgewählten Spielen.

0 Kommentare zu “Jérôme Roussillon lobt Landsmann Guerreiro und BVB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

LD Text Produktion

Individuelle Texte für jeden Anlass.

Henrys Fußballblog

Die Welt des Fußballs aus einer analytischen Sicht.

%d Bloggern gefällt das: