Kind bestätigt: Doll sitzt auch gegen Leipzig auf der Bank

Hannover 96 hat sein Heimspiel am heutigen Sonntag gegen Schalke 04 mit 0:1 verloren. Damit kassierten die 96er unter Coach Thomas Doll die sechste Niederlage in Serie. Doch trotzdem darf der Coach bleiben.

Kind und Heldt bestärken Doll im Traineramt

Wie der „Sportinformationsdienst“ (SID) vermeldet, plant Hannover 96 weiter mit Thomas Doll als Coach. Ungeachtet des klaren Abwärtstrends wird der auch im Spiel gegen RB Leipzig als Trainer auf der Bank sitzen. Dies bestätigte 96-Präsident Martin Kind auf Anfrage. Zeitgleich stärkt auf Hannovers Sportdirektor Horst Heldt, Doll den Rücken. „Ich kann für mich ausschließen, dass wir einen Trainerwechsel vornehmen. Das macht für mich keinen Sinn“, so Heldt. Doll wurde erst im Winter als neuer Coach installiert. Er folgte damals auf Andre Breiterreiter, mit dem Hannover die Rückkehr in die Bundesliga geschafft hatte.

Auch wenn aktuell wohl kein Trainerwechsel zur Debatte steht. Sollte die Niederlagen-Serie sich weiter fortsetzen, wird eine solche Maßnahme unvermeidbar sein. Die Entscheidung hierfür wird in der ausgegliederten Profifußball-Gesellschaft ausschließlich 96-Boss Martin Kind fällen. Nach diversen Medienberichten wird spätestens im Falle des Abstieges frisches Personal eingestellt werden. Neben einem neuen Trainer soll es dann auch einen neuen Sportchef geben. Damit würde nicht nur Doll, sondern auch Horst Heldt den Verein verlassen. Heldt lag in der Vergangenheit öfters im Clinch mit 96-Boss Martin Kind.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Kind bestätigt: Doll sitzt auch gegen Leipzig auf der Bank

  1. Bei der Truppe dämmert es wohl auch dem Kind allmählich, daß selbiges schon längst in den Brunnen gefallen ist. Keine dolle Erkenntnis, daß aus denen keine Held(t)en mehr werden 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s