Allgemein

Boldt und Reschke sollen als Doppellösung für Heidel kommen

Die Verkündung, dass Christian Heidel Schalke 04 spätestens zum Saisonende Schalke 04 verlässt, ist noch sehr frisch. Trotzdem suchen die Schalker schon fieberhaft nach Alternativen, ein Wunschplan soll demnach auch schon bestehen.

Tönnies: „Arbeiten an Lösungen für Heidel-Nachfolge“

Wie die „BILD„-Zeitung berichtet, sind die Gelsenkirchener bereits fieberhaft auf der Suche nach Alternativen für Christian Heidel. „Christians Entscheidung war zwar – vor allem in ihrer Kurzfristigkeit – überraschend, aber wir sind nicht unvorbereitet. Wir arbeiten bereits an Lösungen für die Zukunft“, bestätigt Schalke-Boss Clemens Tönnies in einem Zeitungsbericht.

Diesem Bericht zufolge soll auf Schalke auch schon ein konkreter Plan existieren, wie sie der Verlust von Heidel am besten aufgefangen werden kann. So soll neben dem Posten des Sportvorstandes auch ein Sportdirektors eingestellt werden. Die Wunschkandidaten hierfür sollen auch schon feststehen. So soll der bereits seit längerem heiß gehandelte Jonas Boldt die Rolle des Sportdirektor übernehmen. Ursprünglich war Boldt für den Vorstandsposten vorgesehen. Doch der 37-Jährige soll erklärt haben, auch künftig nicht in erster Front arbeiten zu wollen. Dieser Wunsch soll ihm mit dem Sportdirektor-Posten erfüllt werden.

Reschke soll Sportdirektor werden

Als neuen Sportvorstand planen die Gelsenkirchener stattdessen Michael Reschke zu verpflichten. Der 61-Jährige machte sich beim FC Bayern einen Namen, war vor zwei Wochen noch beim Ligakonkurrenten aus Stuttgart aktiv. Grund für die Auswahl von Reschke ist demnach die große Wertschätzung von Tönnies gegenüber dem Manager. Bereits 2015 soll Reschke auf Schalke zum Kandidatenkreis für die Nachfolge von Horst Heldt gehört haben. Am Ende holte Schalke jedoch Christian Heidel von Mainz 05 zu sich. Im nächsten Anlauf soll nun die Zusammenarbeit mit Reschke endlich möglich gemacht werden. Reschke und Boldt würden als Duo bestens zusammenpassen. Denn sie arbeiteten in der Vergangenheit mehrere Jahre lang zusammen für Bayer Leverkusen.

Fußball. Ohne diesen Sport geht bei mir nichts. Darum berichte ich in diesem Blog über den Sport des runden Leders. Bei mir gibt es Aktuelles aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, WM/EM und des DFB-Pokals. Dazu als Extra: Vorberichte und Spielberichte zu den Spielen des FC Schalke 04.

0 Kommentare zu “Boldt und Reschke sollen als Doppellösung für Heidel kommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Henrys Fußballblog

Die Welt des Fußballs aus einer analytischen Sicht.

%d Bloggern gefällt das: