Schalke hat Bruno Labbadia als Tedesco-Nachfolger im Visier

Schalke 04 hat gestern unmittelbar nach der 0:3-Niederlage in Mainz die Trennung von Sportvorstand Christian Heidel bekanntgegeben (s. Artikel: Heidels schleichender Untergang auf Schalke). Auch Coach Dominico Tedesco könnte die Schalker bald verlassen.

Labbadia derzeit Wolfsburg-Coach

Wie „Sky Sport News HD“ berichtet, hat sich Schalke bereits mit Alternativen auf der Trainerposition beschäftigt. Ins Visier der Königsblauen soll dabei auch Bruno Labbadia geraten sein. Labbadia ist derzeit Trainer beim Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg. Sein aktueller Vertrag läuft allerdings im Sommer diesen Jahres aus. Labbadia kam im Februar 2018 nach Wolfsburg. Damals steckten die Wolfsburger mitten Abstiegskampf fest. Der Ex-HSV-Trainer verhalf dem VfL daraufhin zum Klassenerhalt. Das Ergebnis: statt Abstiegskampf mischt der VfL erfolgreich beim Kampf um die Europapokalplätze mit.

Auf Schalke läuft’s nicht

Auf Schalke könnte man einen Trainer wie Labbadia gut gebrauchen. Denn unter dem aktuellen Trainer Dominico Tedesco hinken die Königsblauen den eignen Ansprüchen meilenweit hinterher. Vor der Saison wurde von den S04-Verantwortlichen die Qualifikation für die Champions League als Ziel herausgegeben. Stattdessen findet sich Schalke aber derzeit im erweiterten Abstiegskampf wieder. Mit 23 Punkten nach 23 Spieltagen belegen die Gelsenkirchener nur den vierzehnten Tabellenrang. Letztmals so schlecht schnitten die Schalker zu diesem Zeitpunkt im Abstiegsjahr 1983 ab. Coach Tedesco besitzt bei Klub und Fans durch die sensationelle Vorsaison zwar einen Bonus. Damals wurde Schalke überraschend Zweiter. Doch dieser Bonus dürfte auch bald hinfällig sein. Schließlich wartet man wettbewerbsübergreifend seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.