Eine Hommage an Rudi Assauer

Schalke und Assauer, Assauer und Schalke, das passte einfach zusammen wie Pech und Schwefel. Mit dem Tod des 74-Jährigen verliert nun nicht nur der FC Schalke 04 einer seiner größten Klublegenden, sondern auch die Bundesliga eine für Jahrzehnte schillernde Persönlichkeit. Eine Hommage an Assauer, der Schalke zu seinem persönlichen Lebenswerk machte.

Assauer der Visionär

Spieltag ein, Spieltag aus pilgern weiß-blaue Fußballfans zur Veltins Arena, um ihre Königsblauen siegen zu sehen. Sie betreten dabei ein Stadion, welches zu einer der modernsten Fußballarenen Europas gehört. Zu Verdanken hat der FC Schalke diesen Umstand keinem geringeren als Rudi Assauer. Der ehemalige S04-Manager war sehr um die Zukunft seines Herzensklubs bemüht, und setzte sich massiv für den Stadionbau ein.

Unter Assauer holte Schalke-Titel

Doch nicht nur in Sachen Zukunftsvision bereicherte Assauer den Malocher-Klub. Der gebürtige Saarländer sorgte auch mit dafür, dass Schalke-Titel gewann. Der größte Coup gelang Assauer dabei 1997. In diesem Jahr gewann der S04 den UEFA-Cup Pott – den bis dato höchsten internationalen Vereinstitel. Das kuriose dabei: In der ersten Rund siegte Schalke über Roda Kerkrade, um nur zwei Wochen später Kerkrades Trainer, einen gewissen Huub Stevens einzustellen. Eine Entscheidung, die sich nicht nur durch den späteren Titelgewinn auszahlte. Denn neben dem Pott-Gewinn holten die Schalker mit „Huub“ auch 2001 und 2002 jeweils den DFB-Pokal.

Fast wäre es Assauer auch noch gelungen, gemeinsam mit Stevens Schalke zum deutschen Meistertitel zu führen. Es wäre die Krönung seines Schaffens gewesen. Schließlich warten die Schalker bis heute auf ihren nächsten Meistertitel. Stattdessen wurde aber der FC Bayern Meister. Der Grund eine kritische Schiedsrichter-Entscheidung.

Alles in allem schmälert dies jedoch keineswegs die Leistung Asssauers. Den gerade diesem Mann, hat es der S04 zu verdanken, dass man zu einer der erfolgreichsten deutschen Vereine zählt!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s