EM-Vergabe 2024: Deutschland ist die richtige Wahl!

Das große Rätselraten, um die Vergabe der Europameisterschaft 2024 hat seit gestern endlich ein Ende. So gab die UEFA am gestrigen Donnerstag bekannt, dass Deutschland das Land sein wird, welches das kommende Europa-Turnier ausrichten wird. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) setzte sich damit gegen den Mitbewerber aus der Türkei durch. Letztlich war dies auch genau die richtige Entscheidung.

UEFA in der Vergangenheit oft mit fragwürdigen Entscheidungen

Die UEFA hat sich beim Treffen von Entscheidungen in der Vergangenheit wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. So wurden beispielsweise auf europäischer Verbandsebene Klubs wie Paris Saint-Germain oder auch der AC Milan, die wissentlich gegen die Regularien des Financial Fairplays verstießen, nicht von der Teilnahme an der Champions League bzw. Europa-League ausgeschlossen. Stattdessen traf es nur deutlich kleinere Vereine, die ebenso mehr Geld für Spielermaterial ausgaben als sie im Gegenzug darauf wiedereinnahmen und demzufolge mit einer Teilnahmesperre an europäischen Turnieren belegt wurden.

Keine ausreichende Barrierefreiheit in der Türkei

Eine ebenso fragwürdige Entscheidung schien auch bei der EM-Vergabe möglich und zwar mit der Wahl der Türkei als Ausrichter. Ohne dies nun sofort falsch zu verstehen. An sich bin ich der Meinung, dass jedes Land in der EU das Recht haben sollte, eine Europameisterschaft auszutragen zu dürften. Als Voraussetzung hierfür muss allerdings auch eine gewisse Barrierefreiheit für die Verbände, Teams und Fans vorhanden sein. In der Türkei ist dies unter der Führung von Erdogan derzeit nicht der Fall. So sind einige wichtige Eckpfeiler einer Demokratie wie die Meinungs- und Pressefreiheit entweder geschickt ausgehebelt oder extrem eingeschränkt.

In Deutschland wiederum gibt es optimale Bedingungen für die Ausrichtung der EM. So ist einerseits das Kriterium der Barrierefreiheit bestens erfüllt. Andererseits befinden sich in Deutschland nicht zuletzt auch wegen des Sommermärchens 2006 top-ausgestattete Stadien, die höchstens noch einmal grundsaniert werden müssten.

 

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s