BVB zeigte offenbar Interesse an Genuas Krzysztof Piatek

Borussia Dortmund hat in der abgelaufenen Transferperiode sein Stürmerproblem gelöst. So wurde Paco Alcácer vom FC Barcelona per Leihe verpflichtet. Laut einem aktuellen Gerücht hatte der BVB neben dem FCB-Spieler aber auch noch einen weiteren Stürmer im Visier. Dieser spielt derzeit in Italien.

Perinett: „Mehrere deutsche Mannschaften waren interessiert“

Wie „calciomercato.com“ vermeldet, zeigten die Dortmunder Interesse an einer Verpflichtung von Genua-Stürmer Krzysztof Piatek. Hierbei beruft man sich auf die Aussage von Genua-Geschäftsführer Giorgio Perinett.  Dieser gab im Interview mit dem Fußballportal an, dass man sich gegen „mehrere deutsche Mannschaften, darunter Borussia Dortmund und natürlich Sassuolo“ durchgesetzt habe.

Piatek spielte seit August 2016 beim polnischen Klub Cracovia Krakau. Hier erzielte er in 71 Spielen 32 Tore. In diesem Sommer wechselte er dann für rund fünf Millionen Euro zum FC Genua. Bislang hat sich der Transfer für die Italiener als reiner Glücksgriff erwiesen. Denn in den bisherigen drei Pflichtspielen für den italienischen Erstligisten erzielte Piatek bereits sieben Treffer. Alleine bei seinem Pflichtspiel-Debüt gegen den Zweitligisten US Lecce netzte er innerhalb von 60 Minuten Spielzeit viermal ein.

Piatek-Transfer wäre aus BVB-Sicht sinnvoll gewesen

Grundlegend hätte ein Transfer für den BVB durchaus Sinn ergeben. Denn schließlich hat man in der vergangenen Jahren mit der Verpflichtung von polnischen Spielern  sehr gute Erfahrungen gemacht. So wurden alleine in den letzten elf Jahren mit Jakub Blaszczykowski, Robert Lewandowski, Lukasz Piszczek und Ebi Smolarek vier Polen verpflichtet, die durchaus erfolgreich in Dortmund waren. Im Falle eines Piatek-Transfers wäre es bereits der fünfte Pole  in etwas mehr als einem Jahrzehnt gewesen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s