S04: Heidel dementiert Konoplyanka Gerüchte

Nach den starken Leistungen in der vergangenen Saison hielt sich bis zuletzt hartnäckig das Gerücht, dass Yevhen Konoplyanka den FC Schalke 04 verlässt. Besonders von den englischen Medien wurde das Gerücht eines Wechsels zum Premier League-Klub Tottenham Hotspur befeuert. Schalke-Sportdirektor Christian Heidel erteilte sämtlichen Spekulationen nun eine klare Abfuhr.

Heidel: Kein Anfrage von Tottenham für Konoplyanka

„Ich habe einen relativ guten Draht zu Tottenham. Bei uns ist in Sachen Konoplyanka nichts angekommen“, stellte Heidel im Interview mit der „Reviersport“ klar. Anders sah dies allerdings zum Jahresbeginn aus. Da gab es -wie Heidel berichtet- ein Angebot für Konoplyanka, der noch einen bis 2020 datierten Vertrag bei den Gelsenkirchenern besitzt. .„Ganz kurz vor dem Ende der Wechselfrist gab es für Yevhen eine Anfrage aus England. Ich habe den Klub seinerzeit gefragt, wie das in der Kürze der Zeit mit dem Medizincheck noch gehen soll? Danach hatte sich das dann erledigt.“

Spontane Anfragen aus England keine Seltenheit

Solch spontane Anfragen, wie nun im Fall „Konopylanka“ sind auf Schalke keine Seltenheit. So hatte man auch im Zusammenhang mit Breel Embolo hiermit zu tun. Damals bekam man folgende englische SMS-Nachricht zugstellt: „Können wir Embolo auf Leihbasis verpflichten? Grüße.“ Auf diese unseriöse Anfrage wurde von Schalker Seite aus selbstverständlich nicht reagiert. Stattdessen wurde die Meldung schlichtweg ignoriert.

Heidel selbst ist die Masche der englischen Vereine im Kampf um Transfers durchaus bekannt. „Die erste Kontaktaufnahme findet meistens über Mittelsmänner statt. Die Vereine selbst schalten sich meistens ganz spät ein.“

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s