Nagelsmann wird neuer Coach von RB Leipzig

Es kam schon ziemlich überraschend, was die TSG 1899 Hoffenheim am heutigen Donnerstag über ihre Social-Media-Kanäle verkündete. Cheftrainer Julian Nagelsmann wird ungeachtet des noch bis 2021 datierten Vertrages die TSG bereits im kommenden Sommer verlassen.

Nagelsmann wird RB-Interimscoach Rangnick ersetzen

Nach Informationen des „Kicker“– die unterdessen von RB Leipzig bestätigt wurden– zieht es den Jung-Coach zum Ligarivalen RB Leipzig. Hier wird er einen Vertrag bis 2023 erhalten und den zur neuen Saison interimsweise als Trainer einspringenden Manager Ralf Rangnick ersetzen.

Dem Bericht zufolge wird Nagelsmann zur Abwicklung des Transfers von seiner vertraglich fixierten Ausstiegsklausel in Höhe von 5 Millionen Euro Gebrauch machen. Darüber habe der 30-Jährige den Gesellschafter und die Geschäftsführung der TSG am Mittwochabend informiert. „Es war mir wichtig früh für klare Verhältnisse zu sorgen“, betont er. „Ich bin es der TSG und all ihren Mitarbeitern ebenso schuldig wie der Mannschaft und den Fans diese historische Spielzeit, in der wir zum ersten Mal in der Champions League antreten, nicht mit ständigen Mutmaßungen um meine Person und Zukunft zu belasten. Nun wissen alle, woran sie sind, und wir können uns professionell auf die anstehenden, schweren Aufgaben konzentrieren. Jeder weiß, dass ich bis zur letzten Stunde meines Engagements für die TSG brenne und alles dafür tun werde, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen.“

Nagelsmann passt perfekt ins RB-Profil

Vom Typ her passt Nagelsmann perfekt zu Leipzig. So besteht die Philosophie von RB darin, auf die Jugend zu setzen. Vom Spielerpersonal her hat man diesen Auftrag bisher klar erfüllt. Mit der Verpflichtung des Noch-Hoffenheim-Trainers kommt man nun auch auf der Trainerposition diesem Anspruch nach.

Für die Kraichgauer bedeutet indes der Abschied des Trainer ein herber Verlust. Im Februar 2015 war der Deutsche als Notlösung zum Cheftrainer der ersten Mannschaft berufen worden. Mit einem sensationellen Saison- Schlussspurt gelang es den Sinsheimern darauf den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga doch noch perfekt zu machen. In den Folgejahren setze sich der Erfolg unter dem gebürtigen Landsberger weiter fort. So wurde mit der Champions League und Europa League jeweils das europäische Geschäft erreicht.

Autor: Leo Delitsch

 

Advertisements

5 Kommentare

  1. Das ist schon ein komischer Deal, den die Leipziger da eingegangen sind. Nagelsmann kommt also zur Saison 2019/20 zu RB. Und inzwischen? Wer macht den Lückenfüller? Rangnick? Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Trainer (s. Peter Stöger in Dortmund) gern als Überbrücker arbeitet. Das wird also sehr interessant, was sich die Roten Bullen da so einfallen lassen.
    Komisch auch von Nagelsmann, der gerade in Hoffenheim etwas aufbaut und eventuell in Leipzig einen sportlichen Rückschritt erleben könnte. Das ist nicht ohne Risiko auch für ihn.

    Gefällt 1 Person

    1. Laut „Kicker“ soll erstmal Rangnick den Trainerposten mit übernehemen. Inwiefern siehst du für Nagelsmann in Leipzig den einen sportlichen Rückschritt? Also aus meiner Sicht, passt er perfekt zu RB und ich traue ihm da schon zu Erfolg zu haben

      Gefällt 1 Person

      1. Ich traue Nagelsmann auch Erfolg zu, auch in Leipzig. Ich würde aber gern sehen, wie die Entwicklung bei RB weitergeht. In Hoffenheim ist Nagelsmann von allen Seiten akzeptiert und geschätzt. In leipzig wird er massiv Erfolgsdruck bekommen. Dazu kann es gut sein, dass Leipzig in der nächsten Saison erneut „nur“ die Europa-League-Quali schafft, oder ganz den europäischen Fußball verfehlt. Da müsste er erst mal wieder Aufbauarbeit leisten. Insofern fände ich das schon einen Rückschritt. Na klar, auch in Hoffenheim wäre das nicht garantiert, aber dort wird jetzt erst einmal Champions League gespielt und das bringt Geld.
        Übergangsjahre sind immer ein bisschen problematisch, daher glaube ich, dass das in Leipzig ein echtes Problemjahr werden könnte.

        Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s