Kommentar: Starkes Signal von Hector!

Immer mehr Fußballer handeln heutzutage grundlegend nach einem Prinzip und zwar dem Prinzip des Erfolges. Klappt es bei einem Klub nicht, dann ist man ganz schnell wieder weg. Doch es gibt auch gegenteilige Beispiel. Ein aktuelles Beispiel stellt der FC-Verteidiger Jonas Hector dar.


 

Hector, dass war hinlänglich bekannt, zog bereits seit einiger Zeit mit seinen konstanten Leistungen beim 1. FC Köln und in der Nationalmannschaft das Interesse auf sich. So hielt sich unteranderem immer wieder hartnäckig das Gerücht um einen Wechsel zum Ligakonkurrenten Borussia Dortmund. Angesichts der schwierigen Situation in der sich die Kölner befinden- drei Spieltage vor Schluss ist man Tabellenletzter und so gut wie abgestiegen- wäre ein Wechsel Hectors weg von den Kölner zum Saisonende durchaus verständlich gewesen. Schließlich will man als junger Spieler Erfolg haben und beim BVB wäre dieser Faktor sicherlich gegeben gewesen. Der 2-Jährige Innenverteidiger entschied jedoch nicht im Sinne des Erfolges, sondern des Herzens, wie er mit einem Statement nach seiner Vertragsverlängerung bis 2023 deutlich machte: „Ich gehöre zum FC.“ Damit handelt er ziemlich früh reif, denn nicht wenige in seinem Alter- da kann man sich sicher sein- hätten die Wechsel-Option dankend in Anspruch genommen. Nicht zuletzt deshalb, weil man den jüngsten Misserfolg so schnell wie möglich hinter sich bringen möchte. Beruft man diesen Aspekt nochmal explizit auf die Vertragsverlängerung, dann wird einem einmal mehr deutlich, was ein starkes Signal Hector damit sendet.

 

Er macht deutlich: Auch wenn es derzeit sportlich äußerst dürftig läuft, er will den FC nicht im Stich lassen, sondern dabei mithelfen, dass der FC wieder bessere Zeiten erleben wird.


 

Autor: Leo Delitsch

 

Quelle: Von Oleg Bkhambri (Voltmetro) – Eigenes Werk, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=60807254

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s