Müller zur bayrischen Trainerfrage

Es ist das unumstrittene Gesprächsthema Nummer eins beim FC Bayern München: Wer trainiert den Rekordmeister in der nächsten Saison? Tuchel und Heynckes werden es nicht tun, dass ist die einzige Erkenntnis die weiterhin besteht. Nun hat sich FCB-Star Thomas Müller zur Münchener Trainerfrage geäußert.


„Bin nicht verantwortlich“

„Mich persönlich belastet das Ganze überhaupt nicht“, sagte Müller gegenüber dem TV-Sender „Sky“. Um nachdrücklich zu bestätigen, wie locker der .. Jährige mit der derzeitigen Situation bei seinem Arbeitgeber umgeht, fügte zudem er hinzu: „In meinem Arbeitsvertrag steht auch nicht drin, dass ich für die Trainersuche verantwortlich bin.“

Kommunikation? „Muss funktionieren!“

Grundlegend soll das Profil des neuen Bayern-Coaches folgende Aspekte beinhalten. Er soll bereits erfolgreich andere Teams trainiert haben und auch mit den bayrischen Spielern umzugehen wissen.  Zudem soll er deutsch sprechen können. Hinsichtlich der Kommunikation kann sich Müller aber auch durchaus einen Nicht-Deutschen-Trainer vorstellen. Egal, ob „man sich mit Händen und Füßen oder auf welchen Sprachen auch immer unterhält, die Kommunikation mit der Mannschaft müsse einfach funktionieren.“ Dies sei, so der deutsche Nationalspieler, grundlegend „auch auf vielen Wegen möglich.“

Greift man die letzte Aussage Müllers auf, könnte es ja vielleicht am Ende doch ein anderer Trainer als die bisher gehandelten deutschsprachigen Fußballlehrer Hasenhüttl (RB Leipzig), Niko Kovac (Eintracht Frankfurt) und Lucien Favre (OGC Nizza) geben. Aber ob es wirklich so kommt, dass muss sich selbstverständlich noch zeigen.


 

Autor: Leo Delitsch

 

Quelle: sport.sky.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s