Allgemein

Caligiuri- Solo sichert Platz zwei!

Der FC Schalke 04 hat sich mit einem 1:0- Sieg gegen den Ligakonkurrenten Mainz 05 den weiteren Verbleib auf Platz zwei der Bundesliga- Tabelle gesichert. Als Matchwinner in einem sehr zähen Fußballspiel fungierte Caligiuri (55.).


S04- Coach Domenico Tedesco nahm insgesamt vier personelle Veränderungen vor. Für Stambouli, Meyer, Oczipka und Embolo starteten Kehrer, Schöpf, McKennie und Burgstaller.

Schalke müht sich

Tedesco hatte es im Vorfeld der Partie auf der Spieltags- PK angekündigt:  „Mainz ist eine Mannschaft, die uns das Leben schwermachen kann.“ Im Spiel bewahrheitete sich dann von Beginn an diese Aussage, denn Schalke tat sich trotz höherer Anteile im Zweikampf-und Ballbesitzbereich nichts als schwer.

So wies man nicht nur hohe Fehlpassquote auf, sondern es mangelte auch gänzlich an irgendwelchen Torchancen für die Königsblauen. Auf der Gegenseite erging es den Mainzer nicht ganz anders. Diese kamen in der ersten Hälfte aber immerhin durch Quaison (28.) zu einer zwingenden Torchance, in einem Spiel, dass trotz alledem nicht viel Unterhaltung bot. Stattdessen war es von taktischer Natur geprägt.

Mainz stärker, Schalke mit Caligiuri- Glück

In Durchgang Nummer zwei war Schalke darauf die deutlich zurückhaltendere Mannschaft. Während sich der Gastgeber aus Mainz nun arg um den Führungstreffer bemühte und zu guten Chancen durch  Brosinski (48.) und Serdar, der zweimal Fährmann prüfte (65., 68.), kam, war Schalke fast ausschließlich in der Defensive beschäftigt. Im Offensivbereich blieb man dementsprechend blass- mit Ausnahme einer Aktion. So erzielte Caligiuri nach einem sehenswerten Solo, bei welchem er einige Mainzer stehen ließ, den letztendlich glücklichen Siegtreffer (55.).


 

Autor: Leo Delitsch

 

 

 

 

 

 

Bei mir gibt es Aktuelles aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, WM/EM und DFB-Pokal. Dazu als Extra: Gelegentliche Vor-und Spielberichte zu ausgewählten Spielen.

0 Kommentare zu “Caligiuri- Solo sichert Platz zwei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

LD Text Produktion

Individuelle Texte für jeden Anlass.

Henrys Fußballblog

Die Welt des Fußballs aus einer analytischen Sicht.

%d Bloggern gefällt das: