Allgemein

Wiedersehen mit Heldt und Breitenreiter- Vorbericht Schalke-Hannover

Zum Abschluss des Spieltages trifft der FC Schalke 04 im Heimspiel auf Hannover 96. 


 

Schalke 04:

Vor zwei Tagen erreichte S04 die Hiobsbotschaft: Goretzka wird ab der kommenden Saison für den FC Bayern auflaufen. Nun will man heute wieder Wert auf den sportlichen Fokus legen. Mit einem Erfolg gegen Aufsteiger Hannover 96 könnte man wieder auf Platz zwei vorrücken.

In der Theorie klingt das sehr einfach. In der Praxis ist es jedoch anders, wie Schalkes Trainer Domenico Tedesco weiß: „Hannover hat die Qualität und die Schnelligkeit, blitzschnell umzuschalten“. Dementsprechend müsse man sehr diszipliniert und konzentriert agieren. „Wir brauchen eine gute Raumaufteilung, Bebou darf nicht ins Tempo kommen, auch auf Füllkrug müssen wir aufpassen“, warnt der S04-Coach, der trotz des Abgangs von Goretzka weiter auf ihn setzten will. So nun auch gegen 96…

Hannover 96:

Für Andre Breitenreiter, Trainer von Hannover 96 und Manager Horst Heldt kommt es heute zu einem Wiedersehen mit dem Ex-Klub.

Vor dem Duell mit seinem ehemaligen Arbeitgeber gibt sich 96-Coach Breitenreiter kämpferisch: „Schalke braucht eine Top-Leistung, um uns zu schlagen“.

Die Hannoveraner sind aktuell im Inbegriff ihr Saisonziel den Klassenerhalt mehr als zu erreichen. So ist man als derzeitiger Tabellenzehnter soweit von Abstiegsrängen entfernt, dass am Saisonende sogar noch mehr rausspringen könnte. Von jeglichen Visionen möchte Heldt jedoch nichts wissen:  „Es geht um den Klassenerhalt. Jeder Punkt zählt“, betont der Manager auf der Spieltags-PK.

Gegen Schalke kann Phillip Tschauner bei 96 wieder mitwirken. Er ist von Beginn an in der Startelf gesetzt.

 

Autor: Leo Delitsch

Fußball. Ohne diesen Sport geht bei mir nichts. Darum berichte ich in diesem Blog über den Sport des runden Leders. Bei mir gibt es Aktuelles aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, WM/EM und des DFB-Pokals. Dazu als Extra: Vorberichte und Spielberichte zu den Spielen des FC Schalke 04.

0 Kommentare zu “Wiedersehen mit Heldt und Breitenreiter- Vorbericht Schalke-Hannover

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Henrys Fußballblog

Die Welt des Fußballs aus einer analytischen Sicht.

%d Bloggern gefällt das: