Allgemein

Highlights vom Fußballjahr 2017

2017 das war’s, nun kommt 2018! Genau das können wir in nicht all zu naher Zukunft sagen. Doch bei all der Freude auf 2018 mit dem Ende von 2017 schwingt dann letztlich doch auch etwas Wehmut mit. sondern ein Jahr, in welchem der Fußball wieder einmal klare Akzente setzte. Die Highlights aus meiner Sicht überhaupt, gibt es hier zusammengefasst:


 

Die unglaublichsten Spiele!

Manche Spiele gibt es, die können scheinbar nicht mehr gerettet werden, so scheint. In diesem Fußballjahr konnte man allerdings wieder mehrfach Zeuge davon werden, dass dies nicht immer zwingend der Fall sein muss- egal wie schlecht es auch um einen steht.

In einer dieser schier unausweichlichen Situationen sah sich der FC Barcelona im Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League konfrontiert. Ein 0:4 aus dem Hinspiel  galt es aufzuholen, wenn man doch noch das Viertelfinale erreichen wollte. Rein optisch betrachtet sah dies nach einer Mission Impossible aus. Doch im heimischen Camp Nou gelang einem darauf das Unmögliche. Mit 6:1 besiegte Barca PSG und zog in die nächste Runde ein. Die Kuriosität dabei: drei der sechs Treffer wurden erst nach der 88. Spielminute erzielt.

Doch, dass nicht nur der FC Barcelona, sonder auch der FC Schalke 04 zeigte in diesem Jahr die Mentalität ein fast schon aus der Hand gegebenes Spiel, letztlich noch erfolgreich zu bestreiten. Im Ruhrpott-Derby, einem der Spiele des Jahres beim S04 schlechthin, sah es ziemlich düster aus. Gegen den BVB bekam man in der ersten Hälfte rein gar nichts hin und ging beim Stand von 0:4 in die Halbzeitpause. Auch wenn die Dortmunder Borussia zu diesem Zeitpunkt sportlich merklich angeschlagen war, der Derbysieg schien den Borussen nicht niemand mehr zu nehmen. In der zweiten Hälfte nahm das Spiel dann allerdings genau den gegensätzlichen Spielverlauf. Nun war es damit nicht Dortmund, welches dominierte und Tore schoß, sondern Schalke. Hierdurch gelang dann auch das Unfassbare mit dem Kopfballtreffer von Naldo fast schon in der Schlussminute, welcher für den irren 4:4-Endstand sorgte!

 

Transfer-Wahnsinn:

Es war einfach nur unglaublich was in der Sommerpause in Sachen Transfers abging. Besonders die englischen Vereine um Manchester City (249,30 Mio. €) und den FC Chelsea (199,90 Mio. €) schlugen mal wieder ordentlich zu.

Überstrahlt wurde der von nicht wenigen Leuten kritisierte Transfer-Irrsinn dabei vor allem von einem Transfer und zwar: dem Neymar-Transfer. Der damalige Spieler vom FC Barcelona wurde aus seinem bestehenden Kontrakt heraus gekauft für stolze 222 Millionen Euro vom Pariser Hauptstadtklub Paris Saint-Germain verpflichtet, die damit auch nicht minder Geld für neues Spielerpersonal ausgaben. Damit wurde dann nicht nur der bisherige Top-Transfer von Paul Pogba (105 Mio. Euro) um mehr als das Doppelte übertroffen, sondern auch der Mythos, der vorher als unverkäuflich geglaubte Klausel im Vertrag endgültig widerlegt.

Durch den Neymar-Verkauf ausgelöst wurde auch der nächste Mega-Deal mit dem FC Barcelona. Diesmal ging die Offerte jedoch von Seiten der Katalanen aus, die vom Bundesliga-Klub Borussia Dortmund Ousmane Dembele für insgesamt 105 Millionen vom BVB loseiste und damit sich einen Ersatz für den Verlust von Neymar besorgte.

Jetzt zum Ende des Jahres wurde erneut ein Transfer-Rekord aufgestellt und zwar in Sachen Ablöse für einen Innenverteidiger. Der FC Liverpool blätterte über 84 Mio. Euro hin, um sich van Dijks Dienste zu sichern- mehr hatte bislang kein anderer Klub für einen Abwehrspieler bezahlt.


 

Autor: Leo Delitsch

 

 

 

Fußball. Ohne diesen Sport geht bei mir nichts. Darum berichte ich in diesem Blog über den Sport des runden Leders. Bei mir gibt es Aktuelles aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, WM/EM und des DFB-Pokals. Dazu als Extra: Vorberichte und Spielberichte zu den Spielen des FC Schalke 04.

0 Kommentare zu “Highlights vom Fußballjahr 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Henrys Fußballblog

Die Welt des Fußballs aus einer analytischen Sicht.

%d Bloggern gefällt das: