Allgemein

Hertha zeigt SOLIDARITÄT mit US-Sportlern!

Hertha BSC Berlin hat im gestrigen Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke 04 ein klares Zeichen gegen Rassismus gesetzt. Vor dem Anpfiff des Ligaspiels knieten die Berliner Spieler gemeinsam im Mittelkreis des Olympiastadions nieder. Doch nicht nur die Spieler sondern auch Hertha-Trainer Pal Dardai, Manager Preetz und das gesamte Betreuerteam gingen auf die Knie nieder- die Vereinshymne wurde dabei ausgelassen. Angelehnt ist diese Aktion an die einiger US-Sportler wie u.a. LeBron James, die mit dieser Geste vor nicht allzu langer Zeit bereits ein Zeichen für Toleranz, Verantwortung und Vielfältigkeit setzten. Genau für die selben Werte stehe man auch erläuterte Preetz das eigene Vorgehen:„Wir leben in Berlin, einer weltoffenen Stadt, die für Vielfalt steht. Das wollte die Mannschaft, das wollten wir heute dokumentieren.“ Im Netz bekam die Berliner Hertha sowohl positive als auch negative Kritik für ihr Verhalten. So vermuteten einige hinter dem Vorgehen einfach eine plumpe Werbeaktion, andere hingegen begrüßten die Solidariät mit den US-Sportlern. Hier einige Beispiele:


 

Bildschirmfoto 2017-10-15 um 12.17.29

Bildschirmfoto 2017-10-15 um 12.18.50

Bildschirmfoto 2017-10-15 um 12.21.03Bildschirmfoto 2017-10-15 um 12.21.48

Bildschirmfoto 2017-10-15 um 12.28.34

Quelle: Twitter.com


 

 

Autor: Leo Delitsch

Fußball. Ohne diesen Sport geht bei mir nichts. Darum berichte ich in diesem Blog über den Sport des runden Leders. Bei mir gibt es Aktuelles aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, WM/EM und des DFB-Pokals. Dazu als Extra: Vorberichte und Spielberichte zu den Spielen des FC Schalke 04.

0 Kommentare zu “Hertha zeigt SOLIDARITÄT mit US-Sportlern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Henrys Fußballblog

Die Welt des Fußballs aus einer analytischen Sicht.

%d Bloggern gefällt das: