Bundesliga 11.Spieltag Wolfburg gegen Schalke-Vorbericht

Der VfL Wolfsburg empfängt am heutigen Nachmittag den FC Schalke 04.Die „Wölfe „fanden am vergangenen Spieltag mit einem 3:0-Sieg in Freiburg in die Erfolgsspur zurück.Schalke ist seit 9 Spielen,5 davon in der Bundesliga ungeschlagen.

Wolfburgs Trainer Ismael kündigte an, dass man „auf die Ansätze die man gegen Leverkusen und Freiburg gezeigte haben aufbauen müsse“. Zudem verkündete er:“Wir müssen die Fans mit ins Boot holen, dass muss jetzt unser Ziel sein das wir alle gemeinsam in die andere Richtung gehen.“Im Spiel gegen Schalke sieht er sein Team in der Pflicht:“Wir sind auf dem Platz gefordert. Wir müssen vorlegen“. Man „wolle mit vollem Elan und voller Energie ins Spiel gehen“. Das sprichwörtliche Ziel sei „die Intention das Spiel zu gewinnen.Mit den Schalkern treffe man auf einen Gegner, der“ die Kurve gekriegt habe“.“Auf sicherem Terrain sind sie nicht.Der Druck ist genauso hoch wie bei uns“,bilanziert der VfL-Trainer,der hinzufügte:“Das ist unsere Chance die wollen wir nutzen“. Schalke, dass „mit Wucht über Außen und die halbe Position komme und an Stabilität gewonnen habe“, habe „Problemzonen“. In diese sei „die Aufgabe hinzustechen und dieser Mannschaft Probleme zu bereiten“. Wieder mit dabei gegen Königsblau sind ….und Didavi, Draxler fehlt hingegen verletzt weiter.

Schalkes Trainer Weinzierl sieht die Begegnung mit Wolfsburg als „ein sehr wichtiges Spiel.“ „Das sie den Erwartungen  zurückliegen ist klar“, so Weinzierl zur aktuellen Situation des auf Rang 14 liegenden Gegners. Wolfburg sei eine „vom Personal sehr gut besetzte Mannschaft, mit hoher individueller Klasse.“,stellte der Schalker Trainer das Potenzialer, der  zielgerichtet erwarteten „Wölfe“ heraus .“Ich erwarte, dass sie zu Hause unbedingt gewinnen wollen.Wir brauchen unsere beste Leistung“,fordert Weinzierl. „Es gilt dagegen zu halten und sie in der Defensive zu fordern“. Auf die Langzeitverletzen unteranderem Huntelaar und Coke,sowie Di Santo muss S04 weiterhin verzichten.

Quelle: http://www.so4.de, http://www.vfl-wolfsburg.de

 

Autor: Leo Delitsch

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s