Schalke vergibt Punkt in der Schlussphase

Der FC Schalke 04 hat mit dem Topspiel gegen die Bayern auch das zweite Spiel der Saison verloren. In einer über weite Strecken sehr offene Partie machten letztlich zwei späte Treffer des Gastgebers den Unterschied.

Robert Lewandowski (81.) und Joshua Kammich (90+2 )sorgten mit ihren Treffern in der Schlussphase für den späten 2:0-Erfolg  der Münchener.

Schalke brauchte etwas um richtig ins Spiel zu kommen.In den Anfangsminuten wirkten die Königsblauen Schalke gegen die von Beginn sehr aktiven Bayern noch etwas verunsichert.  Diese Verunsicherung legte sich jedoch wieder schnell. . Die Schalker spielten fortan mutiger und immer mehr mit dem Rekordmeister aus München mit. Sie erschwerten den Bayern den Zugriff aufs Spiel und kamen infolgedessen  durch Konoplyanka zur ersten Chance der Partie (18.). Im Gegenzug vergab auf Münchener Seite Lewandwoski nach Pass von Müller die Chance zur Führung der Gäste (24.). Auch in der zweiten Hälfte blieb es bei einem Spiel zweier gleich guter Mannschaften. Schalke verweigerte den Bayern weiterhin den kompletten Zugriff aufs Spiel. Die Glück hatten,dass Huntelaar bei seinem Fernschuss nur die Latte traf (56.). Nach der Chance von Huntelaar übernahm Schalke etwas mehr die Spiel Kontrolle.Doch Bayern blieb durch Lewandowski gefährlich (73.). In der Schlussphase gab Schalke den Bayern zweimal nach. Dies nutze erst Lewandowski (81.) und dann Kimmich aus (90+2).

Autor: Leo Delitsch

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s